+ Do 14.11.2019,, Lengerich, Gempthalle, Gemptplatz 1, 09:30 bis 17:00 Uhr: Konferenz für Wasserstoff-Mobilität +

Treibstoff der Zukunft – (grüner) Wasserstoff mobilisiert den ländlichen Raum Konferenz für Wasserstoff-Mobilität

Der Kreis Steinfurt (NRW) lädt zur Konferenz für Wasserstoff-Mobilität ein. Die Chancen der Wasserstofftechnologie im Verkehrssektor sind aktuell besonders im medialen Fokus. Wasserstoff ist Teil der Lösung für mehr Klimaschutz, erneuerbare Energien-Nutzung und saubere Luft. Sie erwartet ein Tag mit guten Beispielen von Anwendern, Vernetzung mit den wichtigen Akteuren der Branche und die Diskussionen mit ebendiesen. Auch ein halber Tag lohnt sich!

Schon jetzt haben wir Zusagen für spannende Beiträge von NRW Staatssekretär Christoph Dammermann und regionalen Beispielen aus Nordfriesland (GP Joule) und dem Ruhrgebiet (h2-netzwerk-ruhr e.V.). Verkehrsforscher Prof. Dr. Andreas Knie (WZB) gibt den Teilnehmenden einen Impuls, wie die Mobilität in der Zukunft aussehen kann.

Fachliche Beiträge geben z.B. die Nationale Organisation für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW), BLUEPOWER Entsorgungslogistik der Firma FAUN, die EnergieAgentur.NRW und die Fachhochschule Münster. Noch mehr Wissen bietet die Ausstellung und nutzen Sie die Gelegenheit für eine Probefahrt im H2 Auto.

Unternehmen, Regionen, Kommunen, Experten für Wasserstoff, Klimaschutzakteure und Interessierte sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW im Rahmen der H2 Modellregionen und organisatorisch unterstützt durch die EnergieAgentur.NRW.

Zeit 14.11.2019, 09:30 bis 17:00 Uhr

Ort Gempthalle, Gemptplatz 1, 49525 Lengerich

Gebühr Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstalter Kreis Steinfurt und energieland 2050 e.V. in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.