+ Sa 01.08.2020, Gütersloh, Stadtbibliothek, 11 - 14 Uhr: Reparieren statt Wegwerfen +

Reparieren statt Wegwerfen: Unter diesem Motto veranstaltet der Makerspace Gütersloh am kommenden Samstag von 11:00 bis 14:00 ein Repair Café im Digitalen Werkraum der Stadtbibliothek Gütersloh. Ehrenamtliche Reparateure unterstützen die Besucher dabei Defekte an mitgebrachten Gebrauchsgegenständen zu untersuchen und im besten Falle gemeinsam zu reparieren. Für verschiedene Bereiche Mechanik, Elektronik und Computer stehen die notwendigen Materialien und Werkzeuge vor Ort bereit.

Durch das gemeinsame Reparieren setzen Engagierte ein Zeichen gegen eine sorglose Wegwerf-Gesellschaft und schonen obendrein wertvolle Ressourcen, weil Gebrauchsgüter länger nutzbar bleiben. Auch die wieder instand gesetzten Gegenstände erhalten eine neue Wertschätzung - statt auf dem Müll zu landen. Zudem teilen Menschen untereinander ihr Wissen über das Reparieren und die Technik dahinter. Laien und Experten arbeiten gemeinschaftlich zusammen, geben Hilfe zur Selbsthilfe und regen so zu einem bewussten Konsumverhalten an. Gleichzeitig treffen Menschen aus der Nachbarschaft am Reparaturtisch aufeinander – das stärkt den lokalen Zusammenhalt und schafft neue Bekanntschaften.

Weitere Informationen dazu unter www.reparatur-initiativen.de.

Während der Corona Pandemie gibt es einige Besonderheiten zu beachten:

  1. Beim Eintritt in die Stadtbibliothek müssen, aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung, die Kontaktdaten und die Aufenthaltsdauer erfasst werden.
  2. Während des Besuchs im Repair Café ist das tragen von Mund-Nasen-Masken Pflicht!
  3. Es muss eine Reparatur-Anmeldung bis Freitag Abend 17 Uhr stattfinden.

Kontaktieren Sie uns hierzu per Telefon 05241-2249910 oder per E-Mail info@makerspace-gt.de

Sie erhalten dann einen vorläufigen Termin von uns.

Am Tag des Repair Cafés melden wir uns telefonisch bei Ihnen um die Uhrzeit zu bestätigen oder anzupassen.

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.