+ Sa 04.11.2017, Bonn, Münsterplatz, 12:00 Uhr: Demonstration zur Weltklimakonferenz +

Weiter Infos ... http://www.klima-kohle-demo.de/

Demonstration zur Weltklimakonferenz 4.11.2017 12 Uhr Bonn - Münsterplatz

Die Weltklimakonferenz findet in diesem Jahr nur wenige Kilometer entfernt von Europas größter CO₂-Quelle statt, dem Braunkohlerevier im Rheinland. Dies nehmen wir zum Anlass, unsere Forderungen – insbesondere an die neue Bundesregierung – mit einer großen, bunten, internationalen Demonstration auf die Straße zu tragen: Für einen schnellen und sozialverträglichen Kohleausstieg und eine entschlossene und gerechte Klimapolitik hier und weltweit.

Kommen Sie am 4. November nach Bonn und bringen Sie Freund*innen und Familie mit! Wir sind die rote Linie: Unser „Stop!“ zu Kohle und der derzeitigen Klimapolitik wollen wir auf der Demo auch mit roter Kleidung bildlich machen – je mehr Menschen mit roten Jacken, Mützen oder Schals kommen, desto klarer die Botschaft!

KLIMA SCHÜTZEN – KOHLE STOPPEN!

das BÜNDNIS GEGEN DIE TÖNNIES ERWEITERUNG
hat mit Hilfe des Nabu, den Linken und Attac GT einen Bus gechartert.
*DEMO ZUR KLIMAKONFERENZ IN BONN*

Abfahrt 8:40 Uhr  Haltestelle GT: Ecke Moltkestr./ Prekerstr. am Samstag 4.11.17

Tickets unter: buendnis-gegen-die-toennies-erweiterung@gmx.net
Euro 15,- Erm. 7,50


Fahrraddemo von Köln zur UN-Klimakonferenz in Bonn

Treffpunkt: Samstag den 4.11.2017 um 10:30 Uhr
„Kölner Verteilerkreis“ (Bonnerstr./Militärring)

Gemeinsam wollen wir von Köln zur Klima-Kohle-Demo nach Bonn fahren. Dies wollen wir mit dem klimafreundlichsten Verkehrsmittel, dem Fahrrad machen. Unserer zentralen Forderung, endlich auch im Verkehrssektor konkrete Klimaschutz festzulegen und umzusetzen, wollen wir auf der Autobahn 555 Nachdruck verleihen.

Ziel der Fahrraddemo ist die große Abschlusskundgebung der Klima-Kohle-Demo um 14:45 Uhr in der Genscherallee (Haltestelle „Bonn UN-Campus“) in Bonn.
Länge der Fahrraddemo: ca. 30 km
Reisegeschwindigkeit: ca. 12 km/h
reine Fahrzeit: ca. 2,5 Stunden

Bitte kommt in Roter Kleidung, denn wir wollen die Rote Linie aufzeigen: „Bis hier hin und nicht weiter! Für echten Klimaschutz durch Kohleausstieg und einer Mobilität frei von Diesel und Benzin!

—————————-

Das nächste Vorbereitungstreffen findet am 12.10. um 19 Uhr im Kölner Greenpeace-Büro statt.

Wir überlegen derzeit, ob wir Treffpunkte auf markanten Plätzen in Köln anbieten wollen, um dann gemeinsam zur Auftaktkundgebung der große Fahrraddemo am Kölner Verteilerkreis zu fahren. Wenn du einen solchen Treffpunkt organisieren möchtest, lasse es uns wissen!  Eine mögliche zeitliche Abfolge der Treffpunkte könnte wie folgend aussehen:

9:30 Uhr Ebertplatz
9:45 Uhr Friesenplatz
9:50 Uhr Rudolfplatz
10:00 Uhr Barbarrossaplatz
10:15 Uhr Chlodwigplatz
10:30 Uhr Raderberg-/Bayenthalgürtel
10:45 Uhr Kölner Verteilerkreis

Weitere Infos zu unserer Fahrraddemo findet du in Kürze auch in unserer Facebook-Veranstaltung.

Weitere Infos zur großen Klima-Kohle-Demo in Bonn gibt es unter: https://www.klima-kohle-demo.de/

FEE-OWL/2017-11-04 (zuletzt geändert am 2017-10-30 11:48:52 durch KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.