+ Di 06.02.2018, BUND-Kreisgruppentreffen 19.30 Uhr +

(Informationen zum Ort bitte unter 0173-7207146 erfragen)

+ Di 06.02.2018, Wuppertal, Herzogstraße 33 (Anbau der Kasinostraße 19, 13 - 17 Uhr: Methoden-Werkstatt "Energiewende im Kopf – Förderung von Vermittlungs-, Lern- und Bildungsprozessen" +

Die Nationale Top-Runner-Initiative (NTRI) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und die EnergieAgentur.NRW laden am 6. Februar 2018 von 13 bis 17 Uhr zur Methoden-Werkstatt "Energiewende im Kopf – Förderung von Vermittlungs-, Lern- und Bildungsprozessen" in Wuppertal ein. Mit einem möglichst engen Praxisbezug sollen Lehr- und Lernmethoden vermittelt werden, die Menschen für energie- und klimabewusstes Verhalten sensibilisieren und eine Bereitschaft zur Verhaltensänderung auslösen. Im Laufe des Workshops diskutieren und reflektieren die Vertreterinnen und Vertreter von Bildungs- und Beratungseinrichtungen vorgestellte Methoden, um ein qualifiziertes Feedback und Erkenntnisse für die eigene Beratungspraxis zu erhalten.

Das Wuppertal Institut ist Teil des NTRI-Konsortiums und bringt aktiv seine wissenschaftlichen Expertise bezüglich Effizienztechnologien ein. Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei, eine Anmeldung ist bis Ende Januar per E-Mail an info@ntri.de möglich. Die Veranstaltung findet in der Herzogstraße 33 (Anbau der Kasinostraße 19) in 42103 Wuppertal statt. Weitere Informationen zur Initiative sind im nachfolgenden Link zu finden.

FEE-OWL/2018-02-06 (zuletzt geändert am 2018-01-17 11:04:37 durch KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.