Vor dem Weltklimagipfel in Durban 2011 - Welthaus Bielefeld 19:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich ein zu der Podiumsdiskussion mit Klimaexperten aus Südafrika und Deutschland

"Vor dem Weltklimagipfel in Durban 2011 - Perspektiven und Herausforderungen in der Klimapolitik"

Immermehr klimabedingte Katastrophen suchen Afrika heim. Dort sind die Folgen desglobalen Klimawandels schon heute spürbar. Sie könnten die Anstrengungen zur Überwindung von Armut zunichte machen. Für Millionen Menschen in Afrika, dieunter Hunger und Armut leiden, wird es zur Existenzfrage, wie die Folgen des Klimawandels eingedämmt und die Landwirtschaft an die sich veränderndenklimatischen Bedingungen angepasst werden kann.

Anfang Dezember 2011 treffen sich Delegationen aus aller Welt inDurban/Südafrika zur jährlichen Weltklimakonferenz, um über die Zukunft derinternationalen Klimapolitik zu verhandeln. Dort braucht es wegweisendeEntscheidungen, z.B. Verringerung der Treibhausgasemissionen, zur Finanzierungvon Anpassungsmaßnahmen.

Mit Klimaexperten aus Südafrika und Deutschland wollen wir diskutieren:

Referentenauf dem Podium sind:

Simon Vilakazi (Economic Justice Network, ein Netzwerk der Kirchen im südlichen Afrika)

Craig Morrison (Southern African Faith Communities Environment Institute, Südafrika)

Richard Brand (Evangelischer Entwicklungsdienst)

Hier gibt es einen Flyer zur Veranstaltung

FEE-OWL/2011-10-18 (last edited 2013-11-02 22:05:02 by localhost)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.