Wie erneuerbar ist Minden-Lübbecke?

Bustour zu Orten dezentraler und regionaler Energieerzeugung in Minden-Lübbecke

Samstag, 30.06.2012 Beginn: 9.30 Uhr, Treffpunkt Bahnhof Porta Westfalica-Hausberge Ende: ca. 16.00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,

der beschlossene Ausstieg aus der Atomenergie und der neue Koalitionsvertrag in NRW erfordert den Einsatz realistischer Alternativen der Energieversorgung – rationelle Energieeinsparung und den Einsatz regenerativer Energien. Diese Alternativen stehen im Kreis Minden-Lübbecke schon heute bereit oder müssen noch weiter entwickelt werden. Unsere Bustour bietet die Möglichkeit, sich über umweltfreundliche Techniken - Windenergie, Biogasanlagen, Altbausanierung - zu informieren. An allen Stationen der Tour stehen uns die Betreiber der Anlagen mit fachkundigen Erläuterungen zur Verfügung. Ebenso werden die regionale Bundestagsabgeordnete Ute Koczy und Wibke Brems MdL, energiepolitische Expertin der Grünen NRW, die Exkursion begleiten.

Programm: 9.30 Uhr Treffen am Bahnhof Porta Westfalica-Hausberge,

9.45 Uhr – 11 Uhr 1. Station: Kieswerke Brinkmeier, Projekt Windkraftanlage

11.30 Uhr - 12.30 Uhr 2. Station: Villa Valentino in Bad Oeynhausen – Besichtigung eines

13.00 Uhr - 14.00 Uhr 3. Station: Mittagessen im Restaurant „Gesellschaft am Kurpark“ in Hille,

14.30 Uhr – 15.30 Uhr 4. Station: Biogasanlage Pohlsche Heide in Hille ca. 16 Uhr Ankunft Bahnhof Porta Westfalica-Hausberge

Um Planungssicherheit zu haben, bitten wir um Anmeldung bis 27.06.2012 unter:

Wahlkreisbüro Ute Koczy MdB Brüderstr. 6, 32423 Minden Tel.: 0571-889-2651, Fax: 0571-889-2652 eMail: ute.koczy@wk2.bundestag.de

Wir würden uns über eine Kostenbeteiligung für das Essen freuen und wünschen uns eine rege Beteiligung an unserer Energietour.

FEE-OWL/2012-06-30 (last edited 2013-11-02 22:04:56 by localhost)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.