+ Mitgliederversammlung Energie Impuls, Bielefeld, Milser Str. 37, 13:30 Uhr +

+ Speichermöglichkeiten von regenerativen Energien für Endverbraucher, Borgholzhausen, Rathaus 19:30 Uhr +

In Zusammenarbeit mit der Stadt Borgholzhausen

"Ohne Stromspeicher gelingt das Megaprojekt Energiewende nicht!" Ein Zitat, welches in der Diskussion um das Gelingen der privaten und gesellschaftlichen Energiewende immer wieder fällt. Nach dem heutigen Stand der Technik ist es problemlos möglich die Eigenverbrauchsquote auf bis zu 75% auszubauen. Dieser Vortrag wendet sich an Betreiber einer Photovoltaik-Anlage und Interessierte, welche die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage planen und eine möglichst hohe Eigenversorgung erreichen wollen. Der Vortrag vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um auf dem Markt das passende Speichersystem zu finden. Folgende Themenschwerpunkte werden bearbeitet: - Vorüberlegung zum Bau eines Speichersystems - Möglichkeiten der Eigenverbrauchsoptimierung - Anlagenüberwachung, Energiemanagement und Energiemonitoring - Überblick: statische oder flexible Speicherlösung - Was sagt der Autarkiegrad? - Die richtige Batterie? - Aufstellungsort, Batterieverhalten und Batteriepflege - Leitfaden zur Speicherplanung

03.06.2015, Mittwoch, 19:30 - 21:00 Uhr

Leitung Dierk Bollin

Rathaus Schulstr. 5 33829 Borgholzhausen

Preis 8,00 €, ermäßigt 6,00 €

Anmeldung bei VHS Ravensberg, Tel. 05201.81090

FEE-OWL/2015-06-03 (last edited 2015-05-25 14:30:46 by FranzSommer)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.