+ Mo 03.04.2017, Paderborn, Westfalen Weser Netz GmbH, Tegelweg 25, 13:30 - 16:30 Uhr: Energie-Sektoren-Kopplung +

die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen unterliegt insbesondere bei Windkraft- und Photovoltaikanlagen tageszeitlichen und wetterbedingten Schwankungen. Trotz des fortgesetzten Zubaus der Erneuerbaren Energien muss die Stabilität der Übertragungs- und der Verteilnetze jederzeit gewährleistet sein. Für das Energiesystem der Zukunft ist es daher wichtig, die energetischen Sektoren Strom, Wärme und Mobilität stärker miteinander zu verknüpfen. So kann ein temporäres Überangebot am Strommarkt mittels Power-to-X-Technologien (PtX) in anderen Sektoren genutzt oder gespeichert werden, z.B. als Wärme, Kraftstoff oder Chemieprodukt.

Ziel des Wettbewerbs "EnergieSektorenkopplung.NRW" ist es daher, vorrangig in Verbundprojekten umsetzungsorientierte und innovative Maßnahmen und Modellvorhaben zur Kopplung verschiedener Sektoren in ihrer Entwicklung voranzubringen bzw. auf ihre Praxistauglichkeit zu erproben. Der Wettbewerb speist sich aus Mitteln der Europäischen Union (OP EFRE NRW 2014 - 2020) und aus NRW-Landesmitteln. Insgesamt stehen 21 Millionen Euro zur Verfügung. Er richtet sich an Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Beratungseinrichtungen, technologie- und innovationsorientierte Kompetenzzentren, Verbände, Kommunen sowie öffentliche Einrichtungen.

Um die OWL-spezifischen Möglichkeiten zu erörtern und einen möglichst hohen Anteil der Fördergelder in die Region zu holen, haben wir einen Beratungstermin in Paderborn organisiert: Energie Impuls OWL, Westfalen Weser Netz und die LeitmarktAgentur.NRW laden Sie herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung

Programmpunkte:

  1. Begrüßung der Teilnehmer (Andreas Speith, Westfalen Weser Netz & Klaus Meyer, Energie Impuls OWL)

  2. Die Zielsetzung des Wettbewerbs (Dr. Manfred Wilms / Dr. Joachim Kutscher, Projektträger ETN / LeitmarktAgentur.NRW)

  3. Das Bewerbungsprozedere (Dr. Manfred Wilms / Dr. Joachim Kutscher)
  4. Workshop "Energie 4.0" - Kooperationsmöglichkeiten für starke OWL-Projektideen (Energie Impuls OWL)
  5. Get Together

Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie Informationen über potenzielle Inhalte von Projekten sowie über die Fördermodalitäten. Anschließend haben Sie in einem Workshop die Gelegenheit, sich mit möglichen späteren Verbundpartnern zu vernetzen und erste gemeinsame Projektideen zu entwickeln. Profitieren Sie dabei von unserem Projekt "Klimaschutz, Energie und Bauen 4.0"! Gemeinsam mit Akteuren aus Wissenschaft, Unternehmen und Bürgergesellschaft entwickeln wir momentan ein "Dezentrales Energie 4.0-Labor", um ein integriertes Energiekonzept für Ostwestfalen-Lippe zu entwickeln.

Anmeldung

FEE-OWL/2017-04-03 (last edited 2017-03-08 17:22:23 by KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.