+ Sa 13.05.2017, Hiddenhausen, Schulhof der Paul-Maar-Grundschule, 11 - 18 Uhr, Klimatag +

Umweltamtsleiter Volker Braun lädt ein zum Klimatag am Samstag, 13 Mai, unter dem Motto "Mobilität" auf dem Schulhof der Paul-Maar-Grundschule, Hauptstandort Eilshausen.

Es wird Informationen darüber geben, wie durch die Nutzung regionaler Angebote Geld gespart und die Umwelt geschont werden kann. So werden Alternativen zur Autonutzung im Alltag und in der Freizeit vorgestellt. Mit Hilfe eines bunten Programms werden große und kleine Menschen durch den Tag geführt, an dem es auch kulinarisch an nichts fehlen soll.

Im Detail sollen verschiedene Stände über die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs, des Taxibusses oder der Fahrradrouten im Kreis Herford informieren. Auto- und Fahrradhändler wollen Aktionen zu der E-Mobilität (E-Autos, E-Bikes) veranstalten.

Nebenbei werden in der Aula der Grundschule Vorträge gehalten. Zum einen soll auf das Carsharingprojekt "WerreStromer" aufmerksam gemacht werden. Zum anderen stellt die Mobilitätsbeauftragte das Mobilitäts-Entwicklungskonzept des Kreises Herford vor. Weitere Vorträge sind noch in der Planung. Auch Kinder sollen in die Veranstaltung einbezogen werden.

Die Schulen wurden angeschrieben, ob Interesse an einer Beteiligung besteht und auch die Kindertagesstätten sollen durch einen Bobby-Car-Wettbewerb die Möglichkeit erhalten, den Tag zu genießen. Ein ortsansässiges Reisebüro informiert über das umweltfreundliche Reisen. Lokale Freizeitaktivitäten werden durch die Biologische Station Ravensberg e.V vorgestellt.

Zudem stellt die Energie-Agentur Nordrhein-Westfalen das Energieberatungsmobil zur Verfügung, das am Rande des Themas "Mobilität" auch zu Energiesparmaßnahmen im Haushalt informieren wird.

Bisher haben sich folgende Teilnehmer angemeldet: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC), Ortsgruppe Herford, ADAC, Bike-Team Blöte, Bike Arena Bennecker, Autozentrum Holsen GmbH & Co. KG, Mattern GmbH, NABU, BUND, Biologische Station Ravensberg e.V., OWL Verkehr GmbH, Westfalen Weser Energie, Stadtwerke Herford, TMR ReiseCenter, Der Mobilagent, MHV, Der WerreStromer, Kreis Herford, Götsch Catering, Obsthof Otte, Amt für Umwelt der Gemeinde Hiddenhausen.

Die Referenten und Standbetreiber nehmen an der Veranstaltung unentgeltlich teil. Entstehende Ausgaben durch die Teilnehmer werden auch von diesen getragen. Es werden laut der Pressemitteilung lediglich die Kosten der Raumnutzung und des Verwaltungspersonals sowie Kosten zu Marketingzwecken wie der Druck von Flyer oder die Preise für Wettbewerbe) in Höhe von insgesamt etwa 2.000 Euro anfallen.

FEE-OWL/2017-05-13 (last edited 2017-03-24 14:12:21 by KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.