+ Sa 18.01.2020, Berlin, 12 - 14 Uhr: Demonstration: Wir haben es satt +

weitere Infos

Gemeinsame Anreise mit BUND-Bussen und der Bahn

Zum nunmehr neunten mal seit 2011 gehen wir während der Internationalen Grünen Woche in Berlin mit Zehntausenden gemeinsam auf die Straße, um für eine andere Agrarpolitik zu demonstrieren. Auch im Januar 2019 sagen wir: Wir haben es satt!

Wir sind für:

Für eine bäuerliche, nachhaltige LandwirtschaftFür artgerechte Tierhaltung und eine gentechnikfreie LandwirtschaftFür faire Preise und fairen HandelFür ein Ende der Exportsubventionen

Die BUND-Kreisgruppe Gütersloh in Zusammenarbeit mit der BUND-Regionalgruppe OWL starten einen Bus aus Werther (Westf.), Bielefeld und Herford:

5:45 Uhr Werther Busbahnhof

6:10 Uhr Bielefeld Hauptbahnhof

6:35 Uhr Herford Bahnhof

Rückfahrt: geplante Abfahrt in Berlin: 16 Uhr

Preise: Normal 25 €, Unterstützer ab 30 €, ermäßigt 15 €, BUND-Mitglieder aus der Kreisgruppe Gütersloh 0 €

Ansprechpartner:

mtthias.landwehr@bund.net

0173 720 714 6

+ Sa 18.01.2020, Rheda - Wiedenbrück, 14 - 16 Uhr: Mahnwache: Wir haben Tönnies satt! +

Wir nehmen die große "Wir haben es satt!" Demo in Berlin zum Anlass, um auch hier vor Ort aktiv zu werden. Allerdings gehen unsere Forderungen noch weiter: Wir wünschen uns eine Landwirtschaft ohne Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur!

Dazu wollen wir uns wieder vor der Schlachtfabrik Tönnies treffen und dort eine Mahnwache abhalten. Schilder und andere Materialien haben wir bereits für euch vorbereitet. Treffpunkt ist der Werksverkauf.

(Organisation: Bielefeld Animal Save)

FEE-OWL/2020-01-18 (last edited 2020-01-09 14:05:00 by KatyFriess)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.