+ Do 06.02.2020, Bielefeld, Alter Markt, 11 Uhr: Vorstellung des Bielefelder Schwerlastenrades "Cargomaus" +

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) OWL startet das Projekt "Cargomaus" für den städtischen Gütertransport in Bielefeld. Ein neuartiges Schwerlastenrad mit 200 kg oder einer Europalette Zuladung wird als Vorführfahrzeug eingesetzt. Es bietet durch seine Wendigkeit neue Einsatzmöglichkeiten und zeigt Wege zur emissionsfreien Innenstadt. Der zukünftige Anteil des Radverkehrs am urbanen Lastenverkehr wird mit 20% angegeben.

Ein Mobilitätsberater wurde für das Projekt eingestellt und bietet Kurse und Testfahrten für das muskelelektrische Fahrzeug an.

Die Stadtwerke Bielefeld unterstützen das Projekt finanziell, Geschäftsführer Martin Uekmann nimmt an der Projektvorstellung teil.

+ Do 06.02.2020, Bielefeld, Handwerkskammer OWL, Campus Handwerk 1, 16:30 Uhr: 100 % Erneuerbare Energien in Stadt und Land +

vor uns liegt die Herausforderung der Integration der Erneuerbaren Energien in unser Energiesystem, um dem Ziel 100 % Erneuerbare näher zu kommen. Daran arbeiten wir bei Energie Impuls OWL, unter anderem in unserem Projekt SynErgieOWL: Hier untersuchen wir gemeinsam mit neun Projektpartnern, wie sonst abgeregelte erneuerbare Energie durch ein börsenpreisoptimiertes, kostengünstiges Steuerungsverfahren für Wärmeanwendungen und E-Mobilität in Privathaushalten genutzt werden kann.

Gelungene Klimaschutzkonzepte aus der Region OWL für Industrie und Gewerbe, Akzeptanz für erneuerbare Energien sowie erfolgreiches Lademanagement für die Elektromobilität mithilfe der betriebseigenen PV-Anlage sind nur einige der spannenden Themen, die am 6. Februar 2020 diskutiert werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Kommunen und Investoren sind herzlich eingeladen.

Anmldung: https://www.energieagentur.nrw/windenergie/100_erneuerbare_energien_in_stadt_und_land

Programm

Donnerstag, 6. Februar 2020

ab 16:30 Uhr

Check-in der Teilnehmer/innen

17:00 Uhr

Begrüßungen

    Moderator Klaus Meyer, Energie Impuls OWL GmbH
    Henning Horstbrink, Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld
    Jürgen Wrona, Landesverband Erneuerbare Energien NRW, Regionalverband Ostwestfalen-Lippe

Exkurs Klimaschutzgesetz 2019 und Transformationsstrategien 2050
Lars Schnatbaum-Laumann, EnergieAgentur.NRW

17:20 – 18:15 Uhr
Erfolgreich mit erneuerbaren Energien – Beispiele aus der Praxis

„Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in der Industrie“
Theodor Walter, Stute Nahrungsmittelwerke GmbH & Co. KG

„Gewerbebau – seriell und nachhaltig“
Izabela Bürkner, Goldbeck Südwest GmbH

18:15 – 18:45 Uhr

Pause

18:45 – 20:00 Uhr
Erneuerbare Energien optimal nutzen – so geht‘s

„Akzeptanz für erneuerbare Energien am Beispiel Lichtenau“
Josef Hartmann, Bürgermeister Stadt Lichtenau

„Energieeffizienz und Eigenstromerzeugung, kombiniert mit Elektromobilität am Beispiel einer Konditorei“
Frank Meyer zur Heide, De Tec GmbH

„Lademanagement für E-Pkw-Flotte zur Optimierung des Eigenstromverbrauchs aus der betriebseigenen PV-Anlage“
Daniel Saage, Westfalenwind Strom GmbH

20:00 Uhr

Get-together, Netzwerken und Fortführung des fachlichen Austauschs mit den Referenten an unseren Thementischen zu „PV und Elektromobilität“, „Klima-Netzwerken in OWL“ und „Transformationsstrategien 2050“

21:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

+ Do 06.02.2020, 33335 Gütersloh, Paderborner Str. 102, 20:00 Uhr: Treffen der Bürger gegen Ortsumgehung in Friedrichsdorf +

Die Bürgerinitiative trifft sich auf Hof Wullengerd, Interessierte sind willkommen.

Weitere Informationen siehe bgofriedrichsdorf.de

FEE-OWL/2020-02-06 (last edited 2020-02-04 10:11:42 by HansUlrichBirke)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der Creative Commons SA 4.0 DE Lizenz