+ Mi 27.5.2020, Bielefeld, Umweltzentrum, 19:00 Uhr: VCD KV OWL Jahresmitgliederversammlung +

+ Mi 27.05.2020, Online, 20:30 - 22:00 Uhr: Treffen der Bürgerinitiative Energiewende +

Top 1 neues Umweltgutachten

Wir diskutieren das neue Umweltgutachten (Mai 2020) des unabhängigen Sachverständigenrates Umwelt der Bundesregierung. Interessenten sind eingeladen, sich daran zu beteiligen. Eine Anmeldung via Email an energie@fee-owl.de ist erforderlich. Das Gutachten stellt fest: Unter Vernachlässigung der historischen Emissionen und auf Grundlage des Anteils der deutschen Bevölkerung an der Weltbevölkerung im Jahr 2016 ergibt sich für Deutschland ein maximales Paris-kompatibles CO 2 -Budget von 6,7 Gt CO 2 ab 2020. Würden weiterhin wie im Jahr 2019 jährlich 0,71 Gt CO 2 ausgestoßen, so wäre das verfügbare Budget bereits 2029 aufgebraucht.

Die Bürgerinitiative Energiewende Gütersloh fordert, die Ziele des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Kurt Gramlich: Wir fordern alle Firmen, Institutionen, Verwaltungen auf, ein den Zielen von Paris entsprechendes CO 2 Budget aufzustellen und öffentlich zu zeigen, wie sie in Ihrer Institution die Reduktion erreichen wollen.

Die genannten Zahlen berücksichtigen Europas und Deutschlands Anteil am internationalen Luft- und Schiffsverkehr nicht. Würden diese einbezogen, wären die jährlichen Emissionen höher und das CO 2 -Budget früher aufgebraucht. Das entsprechende Kapitel des Gutachtens:

(http://www.fee-owl.de/download/2020_Umweltgutachten_Kap_02_Pariser_Klimaziele.pdf)

Top 2 Anfrage von Martin H. Bäume pflanzen

Top 3 Klimaentscheid GermanZero Gabi

Top 4 Stand Bürgerantrag Helmut

Top 5 Verschiedenes

+ Mi 27.05.2020, Online, 09:00 - 19:00 Uhr: Berliner Energietage +

Programm

Mi, 27. Mai 09:00 - 11:30 kostenfrei 6.04: Energieeffizienz-Netzwerke Richtung Klimaneutralität Veranstalter: AGEEN – Arbeitsgemeinschaft der Energieeffizienz-Netzwerke Deutschland e.V., Initiative Energieeffizienz-Netzwerke (IEEN)

Mi, 27. Mai 11:30 - 13:00 kostenfrei 4.02: Effizienzmaßnahmen und Erneuerbare Energien im Gebäudebereich im Spannungsfeld von Klimaschutz und Investitionshemmnissen Veranstalter: Fraunhofer-Allianz Energie

Mi, 27. Mai 14:00 - 17:00 kostenfrei 4.10: Quartierspeicher für die Energiewende Praxisbeispiele und Rahmenbedingungen Veranstalter: Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH (gemeinnützig), Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation CeRRI (Fraunhofer IAO)

Mi, 27. Mai 15:30 - 17:00 kostenfrei 3.04: Sonnenenergie zuhause nutzen Verbraucher benötigen bessere Rahmenbedingungen Veranstalter: Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Verbraucherzentrale NRW e.V.

Mi, 27. Mai 16:30 - 18:00 kostenfrei 4.07: Effiziente Klasse statt Masse Wie wir mit Sanierungstiefe die Klimaschutzziele erreichen Veranstalter: Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle e.V. (BuVEG)

Mi, 27. Mai 17:30 - 19:00 kostenfrei 2.04: Green Deal der EU Chancen und Herausforderungen für die Heizungsindustrie Veranstalter: Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH)

+ Mi 27.05.2020, Online, Heinrich-Böll-Stiftung, 15.00 – 16.15 Uhr: Öffentlicher Verkehr: Wie geht es dem Rückgrat der Verkehrswende? +

Anmeldung bis 26.5.2020

FEE-OWL/2020-05-27 (last edited 2020-05-28 19:51:06 by KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.