+ Do 22.10.2020, Online, Energie-Impuls, 16 - 18 Uhr: CO2-Bepreisung als Innovationstreiber +

um den Klimawandel zu bekämpfen, fordert der Volkswagen-Chef Herbert Diess eine höhere CO2-Steuer in Deutschland. "Ich halte den Preis für zu niedrig. Ich wünsche mir weiterhin eine höhere CO2-Steuer von der Politik", sagte Diess auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos. "In Schweden haben wir mehr als 100 Euro je Tonne und das funktioniert gut".

In den politischen Diskussionen ist der CO2-Preis hoch umstritten, obwohl er von den meisten Wirtschaftswissenschaftlern und sogar Teilen der Industrie als zentrale Klimaschutz-Maßnahme empfohlen wird - und europäische Nachbarländer diesen bereits erfolgreich eingeführt haben.

Wir möchten Ihnen einen Überblick geben

Referent: Prof. Dr. Uwe Leprich, Energieexperte, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Unser Geschäftsführer Klaus Meyer nimmt als Sprecher unseres Projektes CirQuality OWL am Podiumsgespräch teil.

Podium:

Eine kostenfreie Veranstaltung von InnoZent OWL e.V., der VerbundVolksbank OWL eG, Energie Impuls OWL e.V. und dem VDI - Verein Deutscher Ingenieure Ostwestfalen-Lippe e.V..

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie unter: https://www.innozent-owl.de/22102020-co2-bepreisung-als-innovationstreiber/

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

FEE-OWL/2020-10-22 (last edited 2020-08-14 10:26:20 by KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.