+ Di 24.11.2020, online, DiFu, 14 - 15 Uhr: Fahrradakademie Klimafreundliches Lindauer Mobilitätskonzept - KLiMo +

Weitere Infos ...

https://difu.de/veranstaltungen/2020-11-24/klimafreundliches-lindauer-mobilitaetskonzept-klimo

Referent: Jaime Valdés Valverde ist seit 2015 Mobilitätsplaner bei der Stadt Lindau und maßgeblich mitverantwortlich für den Erfolg Lindaus im Bereich nachhaltige Mobilität. In den vergangenen Jahren erstellte er für die Stadt Lindau erfolgreich wesentliche Konzepte, wie z.B. das KLiMo, das Haltestellenkonzept, das Parkraumkonzept und das Nahmobilitätskonzept, teilweise gemeinsam mit externen Fachbüros.

Lindau gewann 2018 den European Mobility Week Award der europäischen Kommission als erste Kommune in Deutschland, eine Auszeichnung für besonders vorbildliche Städte im Bereich der nachhaltigen Mobilität.

Seit 2017 verfügt Lindau über das KLiMo, ein verkehrliches Gesamtkonzept, welches der Politik, der Verwaltung und der Bürgerschaft als Leitlinie für die zukünftige Verkehrsentwicklung bis zum Jahr 2030 dienen soll. Hierfür wurden die Belange aller Verkehrsträger und Personengruppen in einem ausgewogenen Verhältnis berücksichtigt.

Im Vortrag wird es unter anderem um folgende Fragen gehen: Welche Maßnahmen und Strategien wurden bereits umgesetzt? Welche Maßnahmen waren, insbesondere für den Radverkehr, besonders erfolgreich? Und was können wir von Lindau lernen?

Anmeldung

+ Di 24.11.2020, online, Germanwatch, 16:30 - 18 Uhr: Die EU vor Gericht zu mehr Klimaschutz verpflichten: Der People’s Climate Case +

Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung, Germanwatch, ClientEarth, Green Legal Impact, Arbeitskreis Kritischer Juragruppen (AKJ)

Mit dem Ziel, ihren Lebensraum und ihre Zukunft vor den Folgen des Klimawandels zu schützen sind zehn Familien aus Europa, Kenia und Fidschi im Mai 2018 vor das europäische Gericht (EuG) gezogen. Sie sind in der Land- und Tourismuswirtschaft tätig und leiden schon jetzt unter extremen Wetterereignissen, Meeresspiegelanstieg und Sturmfluten, Dürre und Wassermangel oder Gletscherschmelze.

Der People’s Climate Case verfolgt das Ziel, Betroffenen von Klimawandelfolgen den Zugang zu Gericht zu ermöglichen und den europäischen Gesetzgeber zu ambitionierterem Klimaschutz zu verpflichten.

Referent*innen:

Moderation: Dr. Michael Zschiesche, Vorstandssprecher und geschäftsführender Vorstand, UfU/ Vorstand, Green Legal Impact

Anmeldung

FEE-OWL/2020-11-24 (last edited 2020-11-19 10:26:02 by FranzSommer)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.