+ Sa 20.02.2021, Mobilitätskongress SH, 14 - 16 Uhr: Schleswig-Holstein elektrisiert: Elektromobilität neu und bewährt +

Der Verkehr muss schnellstmöglich elektrifiziert werden, das ist keine Frage. Aber wie sieht es für die verschiedenen Verkehrsträger aus? Wie kann Elektromobilität auf der Straße aussehen? Was bedeutet der durch die Elektrifizierung des Verkehrs deutlich erhöhte Stromverbrauch für die Energieerzeugung und die Stromnetze? Reicht die Leistung der Erneuerbaren Energien aus? Wie kann das Laden funktionieren?

+ Sa 20.02.2021, Mobilitätskongress SH, 16 - 18 Uhr: Von Nachbarländern lernen: Radverkehr auf dem Land +

Eine Verkehrswende hin zu mehr Radnutzung darf das Land nicht außer Acht lassen, zumal durch das Pendeln ein Großteil des Autoverkehrs erst in die Städte strömt. Die Bedingungen für ernsthaftes Radfahren auf dem Land sind aber vielfach desolat. Die häufig diskutierten Forderungen für den Radverkehr fokussieren auf den städtischen Bereich. Brauchen Lösungen für ländliche Bereiche andere Schwerpunkte? Welche Lösungen haben andere Länder gefunden? Welche Erfahrungen haben unsere Nachbarländer gemacht? Diesen Fragen wollen wir in diesem Workshop nachgehen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hinweis: Als Plattform wird zoom verwendet.

Anmeldung

Sie erhalten den Link für die jeweilige Veranstaltung 1-2 Wochen vor der Veranstaltung selbst.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Jessica Hentschel, Projektkoordinatorin Mobilitätskongress SH kongress@verkehrswende-sh.de

FEE-OWL/2021-02-20 (last edited 2021-01-19 13:49:08 by FranzSommer)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.