+ Mo 01.03.2021, Online, DBUdigital, 16:00 - 18:00 Uhr: „Nachhaltig in die Zukunft“ +

Zur Würdigung des 30-jährigen Bestehens der DBU findet am Tag des Jubiläums – die Stiftung nahm am 1. März 1991 ihre Arbeit auf – eine Festveranstaltung im online-Format statt. Diese Veranstaltung soll neben der Würdigung und einer Retrospektive der 30-jährigen Tätigkeit der DBU vor allem auch Ausblick und Perspektiven der Umwelt-, Klima- und Nachhaltigkeitsdiskussion abbilden. Wir wollen Antworten auf zentrale Zukunftsfragen geben: Wie können Innovationen einen Beitrag zur Großen Transformation leisten und wie gestalten wir den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft, vor allem unter Berücksichtigung der zentralen Herausforderungen Klimawandel, nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und Verlust der Biodiversität.

Programm

16.00 Rita Schwarzelühr-Sutter, DBU-Kuratoriumsvorsitzende: Begrüßung

16.10 Filmbeitrag 30 Jahre DBU

16.15 Dr. Angela Merkel, Bundeskanzlerin: Grußwort und Würdigung DBU

16.20 Frans Timmermans, Vizepräsident EU-Kommission und EU-Kommissar für Klimaschutz: Festrede „European Green Deal“

16.40 Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

16.50 DBU-Talk mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft:

- Alexander Bonde, DBU-Generalsekretär

- Prof. Dr. Antje Boetius, Direktorin Alfred-Wegener-Institut (AWI)

- Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident Umweltbundesamt

- Myriam Rapior, Mitglied im Bundesvorstand BUNDjugend/Zukunftskommission Landwirtschaft

- Dr. Maike Keller, Avermann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

18.00 Alexander Bonde, DBU-Generalsekretär: Schlusswort

Moderation: Hanna Gersmann

Weitere Infos

Anmeldung

+ Mo 01.03.2021, Online, ausgestrahlt.de, 18.30 Uhr: „Mycle Schneider: Status und Trends der Atomkraft in der Welt 10 Jahre nach dem Beginn der Fukushima Katastrophe“ +

Mycle Schneider ist seit mehr als 35 Jahren unabhängiger Energie- und Atompolitikberater und lebt bei Paris. Er ist Koordinator und Herausgeber des jährlichen World Nuclear Industry Status Reports.

Die Veranstaltung findet in Form einer Videokonferenz statt, kann aber auch am Telefon verfolgt werden. Sie dauert zwischen 60 bis 90 Minuten.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Alle Angemeldeten bekommen die Zugangsdaten, technische Hinweise und Informationen zum Ablauf der Veranstaltung.

Anmeldung und weitere Infos.

FEE-OWL/2021-03-01 (last edited 2021-02-17 17:26:08 by FranzSommer)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.