+ Do 18.03.2021, Webinar, agora energiewende, 9:30 - 11:30 Uhr: Was ist die Rolle von sauberem Wasserstoff auf dem Weg zu Klimaneutralität? +

Überall auf der Welt haben sich Länder und Unternehmen zu Netto-Null-Zielen beziehungsweise Klimaneutralität bis zur Mitte dieses Jahrhunderts – oder kurz danach – verpflichtet. Mit ihren sinkenden Kosten werden Wind- und Solarenergie eine grundlegende Rolle dabei spielen, diese Transformation voranzutreiben und der Trend zur Elektrifizierung von Verkehr, Gebäudewärme und Industrie stellt eine einzigartige Chance für eine saubere Energiewende in allen Sektoren dar. Zusammen mit Schlüsseloptionen wie Powerfuels (grüner Wasserstoff) sorgen diese Entwicklungen dafür, immer größere Anteile Erneuerbarer Energien Energiesysteme zu integrieren und die Dekarbonisierung des gesamten Systems zu beschleunigen.

Die zweistündige Veranstaltung findet auf Englisch statt und beinhalt einen Frage- & Antwort-Teil.

Weitere Infos

Anmeldung

+ Do 18.03.2021, Online, Landwirtschaftskammer NRW, 10 - 15:30 Uhr: Energielehrschautag: Photovoltaiktagung 2021 +

Die von der Landwirtschaftskammer NRW, dem Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW und der EnergieAgentur.NRW organisierte Veranstaltung richtet sich an alle am Thema Interessierte aus Land- und Forstwirtschaft, aus Kommunen, Behörden, Wissenschaft und Wirtschaft.

Weitere Infos

Anmeldung

+ Do 18.03.2021, Online, AGFR, 17 - 18 Uhr: Verkehrsplanung +

Verkehrskonzept

+ Do 18.03.2021, Online, Heinrich Böll Stiftung, 19 - 20:30 Uhr: Commons als Chance: Miteinander für eine neue Gesellschaft eintreten +

Etwas muss sich ändern. Mit der Corona-Pandemie hat sich eine weitere Krise aufgetan. Stimmen werden lauter – sie sagen, dass unsere aktuelle Lebensweise nicht nur unserem Planeten, sondern auch uns selber schadet. Wie kann unsere Gesellschaft auf eine nachhaltige Weise (um)gestaltet werden, so dass alle das haben, was sie brauchen? Ist die gegenwärtige Krise vielleicht auch eine Chance? In ihrem Vortrag und im anschließenden Gespräch zeigt uns die Ökonomin und Historikerin Friederike Habermann einen Weg auf, wie eine alternative Ökonomie funktionieren kann und schon funktioniert. Wir sprechen darüber, was eigentlich Commons sind und wie eine commonsbasierte Gesellschaft aussehen kann. Spannend ist dabei, dass Commons und Care – also Fürsorge, Betreuung und Pflege – eng zusammenhängen.

Referentin: Friederike Habermann, Ökonomin, Historikerin

Weitere Infos

Anmeldung

+ Do 18.03.2021, Online-Livestream, Heinrich Böll Stiftung, 19 Uhr:Infrastrukturen der Zukunft +

Wir brauchen funktionierende Infrastrukturen - tagtäglich. Trotzdem waren sie lange ein Thema, das nur wenige interessierte. Das ändert sich gerade. Im Zuge der Covid-19-Pandemie wird ersichtlich, wie sehr wir uns im privaten und öffentlichen Leben auf Infrastrukturen wie das Gesundheitswesen, die Kommunikationsnetze, aber auch die Versorgung mit Wasser, Strom und Lebensmitteln verlassen. So hat die Pandemie die öffentlichen Infrastrukturen mit einem Mal weit oben auf die politische und gesellschaftliche Tagesordnung gesetzt.

Referent: Dr. David Greve, Geschäftsführer BUND Sachsen

Weitere Infos

Livestream

FEE-OWL/2021-03-18 (last edited 2021-03-12 12:52:22 by FranzSommer)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.