+ Do 27.05.2021, Online, Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin, 16:00 - 18:30 Uhr: Baustelle: Zukunftsfeste Industrie #1 +

Bauabschnitt 1: Keynotes und politische Diskussion mit:

Weitere Infos

Programm und Anmeldemöglichkeit folgt in Kürze.

Bauabschnitt 2: Energiewirtschaft und Bauwirtschaft - Dienstag, 01. Juni 2021, 16:00 - 18:30 Uhr

Bauabschnitt 3: Autoindustrie und Chemieindustrie - Mittwoch, 02. Juni 2021, 16:00 - 18:30 Uhr

+ Do 27.05.2021, Online, Regionalkonferenz Grohnde abschalten, 18:30 - 20 Uhr:ATOMARES ENDLAGER IN DER REGION SÜDNIEDERSACHSEN UND OSTWESTFALEN +

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung hat entsprechend des Standortauswahlgesetzes einen neuen Weg ohne Gorleben eingeschlagen. Mit ihrem ersten Zwischenbericht haben sie Teilgebiete identifiziert in denen nach geowissenschaftlichen Kriterien der „am besten geeignete Standort“ für HOCHRADIOAKTIVE ABFÄLLE gesucht werden soll.

Alle Kreise in Ostwestfalen und Niedersachsen wurden mit Formationen im Salz- und Tongestein als potentiell geeignet identifiziert.

Bei dieser nationalen Aufgabe ist es notwendig die Standortsuche kritisch und konstruktiv zu begleiten.

Miriam Staudte, atompolitische Sprecherin von Bündnis90/DIE GRÜNEN im Niedersächsischen Landtag, wird das Verfahren vorstellen und Möglichkeiten aufzeigen, wie sich Bürger*innen und betroffene Regionen einbringen können.

Rüdiger Mönig, Bergbauingenieur und Mitarbeiter der Greenpeace-Gruppe Bielefeld, wird neben geologischen Aspekten auf Endlagerkonzepte und deren Auswirkungen auf einen Endlagerstandort eingehen.

Nehmen Sie an der Online Vortragsreihe teil!

Einfach diese Adresse https://lecture.senfcall.de/kur-xhh-q9r-oip in Ihrem Browser eintragen.

+ Do 27.05.2021, Online, Lectures for Futur, 18 - 20 Uhr: Kohlenstoff im Boden +

hilft eine veränderte Landwirtschaft gegen den Klimawandel?

Profin. Dr. Ingrid Kögel-Knabner, TU München, Lehrstuhl für Bodenkunde, Freising

Prof. Dr. Heinz Flessa, Institut für Agrarklimaschutz am Thünen Institut, Braunschweig

Im Boden befindet sich doppelt so viel Kohlenstoff wie in der Atmosphäre. Böden und ihre Gesundheit spielen daher im globalen Kohlenstoffkreislauf und für die zukünftige Klimaentwicklung eine wichtige Rolle.

In der Veranstaltungsreihe Lectures for Future findet am Donnerstag, den 27. Mai ab 18:00 eine online Veranstaltung zum Thema Kohlenstoff im Boden - hilft eine veränderte Landwirtschaft gegen den Klimawandel? statt.

An diesem Termin werden Profin. Dr. Ingrid Kögel-Knabner (TU München, Lehrstuhl für Bodenkunde) und Prof. Dr. Heinz Flessa (Institut für Agrarklimaschutz am Thünen Institut, Braunschweig) kurze Input-Vorträge zu den Grundlagen des Kohlenstoffhaushaltes in Böden und dessen Beeinflussung durch Bodenbewirtschaftung halten.

Anschließend findet eine moderierte Diskussion statt bei der auch Teilnehmer*innen über die Chat-Funktion Fragen beisteuern können.

Zugangsdaten Zoom: 915 2843 3844

Passwort: 900893

https://uni-bielefeld.zoom.us/j/91528433844?pwd=VlVIaFhDUWZuSk5VRDJmU1RCUHIydz09

https://www.uni-bielefeld.de/einrichtungen/cias/veranstaltungen/l4f/index.xml

FEE-OWL/2021-05-27 (last edited 2021-07-21 20:31:32 by KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.