+ Mi 08.09.2021, Online, Heinrich Böll Stiftung, 18:00 - 20:00 Uhr: Wert der Digitalisierung +

Die digitale Zukunft ist schon Realität. In den nächsten Jahren wird ein gewaltiger Modernisierungsschub für den Staat, die Wirtschaft und die Gesellschaft nötig sein. Zukunftstechnologien müssen gefördert und gestaltet werden. Automatische Entscheidungssysteme werden mehr und mehr Einzug in unser Privatleben, in die Polizeiarbeit oder auch in die Medizin halten.

Weitere Infos und Anmeldung

Wir weisen darauf hin, dass die Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie je nach Veranstaltung (mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera und/oder ein Mikrofon. Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu Zoom erhalten Sie 24 Stunden und erneut 2 Stunden vor der Veranstaltung per E-Mail.

+ Mi 08.09.2021, Online, Heinrich Böll Stiftung Schleswig-Holstein, 19:30 - 21:00 Uhr: Virtuelles Event: »Streit und Sein – Zukunft« – Erster Salon des guten Lebens mit Kübra Gümüşay +

Wie können wir eine konstruktive Diskurskultur nähren bei Themen, die sich mit Gerechtigkeitsbestrebungen beschäftigen? Themen wie Feminismus, Antirassismus oder Klimagerechtigkeit, bei denen es im ersten Schritt um das Aufzeigen von Missständen, also die Notwendigkeit von Veränderungen, geht und im nächsten dann um die Diskussion einer gerechteren Zukunft. Wie können wir verhindern, dass sich Debatten im ersten Schritt erschöpfen? Was für Grundlagen braucht es, um zugewandt, konstruktiv, erfolgreich über eine gerechtere Zukunft zu sprechen?

Weitere Infos

Das Gespräch findet virtuell via Zoom statt, nachstehend die Einwahldaten:

Link

Meeting-ID: 957 3885 4744

Kenncode: 260882

FEE-OWL/2021-09-08 (last edited 2021-09-02 06:28:39 by AnnikaBorek)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.