+ Di 02.11.2021, Bund für Umwelt und Naturschutz, 19:30 - 21:00 Uhr: Online Kreis- und Ortsgruppentreffen Gütersloh +

Ergebnisse:

+ Di 02.11.2021, Online, ea.nrw und BUND, 18:30 - 20:00 Uhr: Heizung tauschen? Oder optimieren? +

Mit dieser Frage wiederholt der BUND am 2.11.2021 wegen großer Nachfrage dieses Vortragsangebot.

Fast zwei Drittel der Heizkessel in unseren Kellern sind ineffizient. Sie vergeuden fossile Energie, die ganz aktuell spürbar teurer wird und dem Klima einheizt. Gleichzeitig gibt es sehr interessante Fördermittel, die den Austausch attraktiv machen. Sven Kersten von der EnergieAgentur.NRW informiert darüber, wann es an der Zeit ist, über eine neue Heizung nachzudenken und welche Möglichkeiten dafür in Frage kommen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Petra Schepsmeier, EnergieAgentur.NRW. Der BUND freut sich auf einen informativen Abend, an dem keine Frage ungeklärt bleiben soll. Interessierte können sich per E-Mail anmelden unter service@bund-bielefeld.de. Von dort wird der Zugangslink (Zoom) zu dem Informationsabend übersandt.

+ Di 02.11.2021, Online, BUND Bremen, 19:00 Uhr: Strömungsrichtung - Nachhaltiges Wassermanagement in der Landwirtschaft - Teil 2 +

Unter dem Titel „Strömungsrichtung“ veranstaltet das WASSERFORUM Bremen im Herbst 2021 eine Online-Vortrags-Reihe zu visionären Ansätzen für nachhaltiges Wassermanagement in der Landwirtschaft – global und lokal. Für wirksamen Klimaschutz ist ein nachhaltiges Wassermanagement unerlässlich. In Kooperation mit der Bremer Volkshochschule.

Weitere Infos

Anmeldung bis 01.11.2021 unter katharina.mueller@bund-bremen.net

Die Veranstaltungen finden über Zoom statt. Die Veranstaltungen können einzeln besucht werden. Eine Anmeldung für alle drei ist möglich, aber nicht nötig. Die Einwahldaten werden jeweils am Tag vorher per Mail versendet. Bei der Anmeldung bitte Betreff „Strömungsrichtung, Teil…“ eingeben.

+ Di 02.11.2021, Online, DBU ,16:00 - 17:30 Uhr: Die Energiewende – eine überkomplexe Herausforderung? +

Die Energiewende ist ein gesamtgesellschaftliches Großprojekt mit dem Ziel, den Übergang von der Nutzung fossiler und nuklearer Energieträger zu einer nachhaltigen klimaneutralen Energieversorgung und -nutzung zu vollziehen. Zudem wird die Energiewende von einer Vielzahl an Akteuren geprägt, deren Werte und Interessen oft heterogen sind. Obwohl technische Lösungsansätze für Herausforderungen der Energiewende existieren, können diese unter bestehenden Rahmenbedingungen nicht immer einfach umgesetzt werden. In der Literatur werden solche komplexen umwelt-sozialen Dilemmata als »wicked problems« bezeichnet. Sie erfordern interdisziplinäre und adaptive Ansätze, Schwarmintelligenz und kooperatives Handeln.

Weitere Infos und Programm

Link zum Online-Stream: https://youtu.be/PnuC8s_3MME

FEE-OWL/2021-11-02 (last edited 2021-11-04 15:42:32 by KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der GPL.