+ Do 02.12.2021, Online, Böll Stiftung, 17 - 18 Uhr: Wege aus der Klimakrise – Ein wachstumskritisches Klimaszenario +

Trotz ungebremster Klimakrise mit deutlichen Folgen halten große Teile der Politik und der Wissenschaft am dauerhaften Wirtschaftswachstum fest.

Mit dem 1.5°C-Transformationsszenario "Societal Transformation Scenario for Limiting Global Warming to 1.5°C" zeigen das Konzeptwerk Neue Ökonomie und die Heinrich-Böll-Stiftung konkrete Pfade auf, mit denen Konsum und Produktion gesenkt werden könnten, ohne dass dies zu einer Verschärfung der sozialen Ungleichheit führt. Das Szenario wird von den Autor*innen Kai Kuhnhenn und Linda Schneider in seinen Grundzügen vorgestellt - ohne dabei auf Risikotechnologien wie Geoengineering, künstliche Kohlenstoffsenken oder Atomkraft zu setzen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

https://us02web.zoom.us/j/81046718109

FEE-OWL/2021-12-02 (last edited 2021-12-01 21:17:19 by KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der Creative Commons SA 4.0 DE Lizenz