+ Mo 04.07.2022, Online, Webinar, 20 - 21:30 Uhr: Taxonomie +

Die finale Entscheidung zur EU-Taxonomie! / URGENT: Final decision on the EU taxonomy!

Ein Englisch-Deutsches Webinar zur Entscheidung über die EU-Taxonomie. / An English-German webinar on the decision on the EU taxonomy.

Mit / With:

Moderation: Maximilian Fries PhD, Geschäftsführer / Executive Director, Europe Calling e.V.

wird das EU-Parlament Gas und Atom als nachhaltig einstufen? In einem parteiübergreifenden Webinar mit der EVP laden wir die Finanzexpertin Mica Valdivia, die Klimaaktivistin Luisa Neubauer und die ukrainische Parlamentarierin Kira Rudik ein.

Denn am kommenden Mittwoch wird das EU-Parlament final über den Vorschlag der EU-Kommission, Gas- und Atomkraft als nachhaltig zu bezeichnen, abstimmen. Der Wirtschafts- und Umweltausschuss des EU-Parlaments hat dies vor drei Wochen bereits klar abgelehnt, jetzt steht die alles entscheidende Abstimmung im EU-Parlament an. Und es rumort gewaltig.

ChristdemokratInnen, SozialdemokratInnen, Liberale, Linke und Grüne haben eine parteiüberfreidende Resolution eingereicht, die das plumpe Umdeklarieren von Gas und Atom in grüne Energien ablehnt. Damit aber ist die benötigte Mehrheit von 353 Abgeordneten für eine komplette Ablehnung dieses Etikettenschwindels aber noch nicht gesichert. Es wird richtig knapp.

Gleichzeitig zeigen neue Studien auf, dass im Vorfeld der Kommissionsentscheidung massiv lobbyiert wurde – vor allem aus Russland. Putins Verhandlungswaffe ist das Gas, mit dem er Europa fest im Griff hat. Die Studien legen unzählige Treffen zwischen den russischen Energieunternehmen Gazprom und der Kommission offen. Putins Energieunternehmen würde massiv von der Aufnahme von Gas profitieren. Dagegen regt sich Widerstand in der Ukraine. 

Im Eil-Webinar zeigen wir auf, wie knapp das Rennen ist, warum die Ukraine die Taxonomie ablehnt und was die Finanzwelt von dem Vorschlag hält.

* Anmelden

FEE-OWL/2022-07-04 (last edited 2022-07-04 14:18:13 by KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der Creative Commons SA 4.0 DE Lizenz