+ Mo 08.07.2024, Online, Tu Berlin for Future, 16:15 - 17:45 Uhr: Rohstoffe für die Energiewende +

Rohstoffe für die Energiewende - neue Herausforderungen für Umweltprüfung und Umweltplanung?

Prof. Dr. Gesa Geißler und Dr. Juliane Biehl, TU Berlin, FG Umweltprüfungen

Die weltweite Nachfrage nach strategischen Rohstoffen steigt, insbesondere im Kontext der Umsetzung von Energie- und Verkehrswende. Um diese Bedarfe zu decken, rückt auch der heimische Rohstoffabbau wieder verstärkt in den Fokus. Wir diskutieren Umweltauswirkungen und Nutzungskonflikte von Rohstoffversorgung, -speicherung und -entsorgungsvorhaben in Deutschland, u. a. für mineralische, metallische und teilweise fossile Ressourcen sowie weitere Nutzungen des Untergrunds, wie die Geothermie- und Lithiumgewinnung sowie Speichersysteme für Kohlenstoffdioxid-Einlagerung, Erdgas und Wasserstoff. Hierbei zeigen wir potenzielle Implikationen und Herausforderungen für Umweltprüfung und -planung auf.

Publikationen

Geißler, G.; Köppel, J.; Biehl, J.; Neugebauer, J. (2024): Gutachten zur ökologischen Ausrichtung der Rohstoffförderung in Deutschland. Berlin. https://www.gruene-bundestag.de/fileadmin/media/gruenebundestag_de/themen_az/umwelt/PDF/Geissler_et_al_2024_Gutachten_Rohstoffe.pdf

Für externe Gäste:

Bitte melden Sie sich für eine Teilnahme an der Online-Veranstaltung bei Emely Hannemann an (emely.hannemann(at)campus.tu-berlin.de). Sie erhalten dann den Zoom-Link zur Veranstaltung per Mail.Immer montags um 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr / Auftakt am 22. April 2024, Ort: Online (Zoom-Meeting)

FEE-OWL/2024-07-08 (last edited 2024-06-16 19:58:24 by KurtGramlich)

Alle Inhalte in diesem Wiki stehen unter der Creative Commons SA 4.0 DE Lizenz